Hallo, ich bin Martina

Geboren 1987 in Wörgl, entdeckte ich Yoga mit 18 Jahren im Gymnasium durch eine begeisterte Professorin für mich.
Auf meinen späteren Reisen interessierte ich mich für die unterschiedlichsten Stile von Yoga und konnte von ausgezeichneten Lehrern in Australien, Costa Rica, Mexico und natürlich auch Europa lernen. Mit der Zeit wurde ich mir so meines persönlichen Zuganges zu Yoga bewusst und ich wollte meine Leidenschaft mit anderen Menschen teilen.

Ausbildung

Als Basis meiner Ausbildung ist Hatha Yoga zu nennen, jedoch nehme ich mir heraus, meinen ganz eigenen Stil zu unterrichten.
Die offenen Stunden sind klar strukturiert und dynamisch wie im Vinyasa Yoga, jedoch lege ich großen Wert auf die korrekte Ausrichtung jeder Haltung und der Spaß darf dabei nie fehlen.

2018 entschied ich mich für ein vertiefendes Studium der Yoga-Therapie unter der Leitung von Mag. Dr. Peter Poeckh, da ich immer mehr Anfragen bekam, welche Übungen für schmerzende Knie oder verspannten Nacken besonders gut wären. Fragen von Teilnehmern, wie: „Kann man Yoga trotz Bandscheibenvorfalles machen?“, „Warum werde ich einfach nicht dehnbarer?“ und „Warum schmerzt mein Knie im Krieger?“ beschäftigten mich.
In diesen Bereichen wollte ich unbedingt „sattelfest“ werden und fundiert weiterhelfen, geht es doch um das Wichtigste – die Gesundheit!

In dieser intensiven und fundierten Ausbildung werden grundlegende Aspekte wie die Muskelfunktionstherapie, neueste anatomische Kenntnisse und Faszienforschung mit dem uralten Wissen des Yoga nach Krishnamacharya vereint. Diese Kenntnisse fließen in meine offenen Klassen ein und werden natürlich in den Einzelstunden ganz konkret angewendet.
In die Liste der namhaften Lehrer reihen sich neben Dr. Peter Poeckh auch:

  • Mag. Eva Hager-Forstenlechner (Spiraldynamik)
  • Florian Palzinsky (Meditation)
  • Dr. Ruediger Dahlke (Krankheit als Symbol)
  • Dr. Robert Schleip (Faszienforschung)
  • Dr. Ralph Skuban (Pranayama)
  • Jaiveer Sing (Yoga in seiner Ursprünglichen Form)
  • Volker Mehl (Ayurveda)
  • Tanja Odehnal (Hormonyoga)

Jetzt, als Mama von zwei wunderbaren Kindern, setze ich mehr denn je auf Yoga und Meditation, um mich in Balance zu halten und zur Ruhe zu kommen.

Ich freue mich über jeden, den ich
für Yoga und sein Potenzial begeistern darf!

Kontakt

Martina Müller
6300 Wörgl, Tirol

Yogaeinheiten im „Lebensmittel.“
Weissachstrasse 14,
6330 Kufstein, Tirol

0

Scroll to Top